Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Anlageprozess

Für eine erfolgreiche Vermögensentwicklung ist ein klar strukturierter Anlageprozess ein Muss.

Ein nachhaltiger und klar strukturierter Anlageprozess stellt in unserer schnelllebigen und komplexen Finanzwelt die unabdingbare Voraussetzung für alle Investitionsentscheidungen dar. Im Sinne unserer Kunden und Investoren setzen wir auf einen disziplinierten und aktiven Anlageansatz und handeln ausschliesslich nach genau vordefinierten und damit nachvollziehbaren Kriterien. Wir streben nicht nach kurzfristigen Kursgewinnen. Vielmehr erarbeiten wir konsequent ein langfristiges und kontinuierliches Vermögenswachstum.

Anlageprozess.png

Kreislauf des Investmentprozesses

Viele Investoren konzentrieren sich häufig nur auf die Selektion der Einzeltitel. Dabei ist es erwiesen, dass der Anlageerfolg zu rund 70 bis 80 Prozent auf der strategischen Vermögensaufteilung basiert. Aufgrund der makroökonomischen Entwicklung werden die Bandbreiten für die verschiedenen Anlagekategorien bestimmt. Diese langfristige Strategie wird nur bei grundlegenden Veränderungen angepasst

Die Taktische Asset Allocation (TAA) ist eine Ergänzung zur strategischen Vermögensaufteilung. Mit entsprechender Über- oder Untergewichtung diverser Anlageklassen, Sektoren, Währungen oder Regionen soll ein Mehrwert erzielt werden. Die TAA trägt etwa 20 Prozent zum Anlageerfolg bei. Mithilfe der Anlagekommission erarbeiten die Experten der HBL die taktische Über- und Untergewichtung der einzelnen Anlageklassen und Regionen. Sie treffen sich monatlich, um die aktuelle wirtschaftliche Lage und deren Implikationen für die Portfoliogestaltung zu analysieren.

Das HBL Asset Management pflegt ein Anlageuniversum von über 250 globalen Unternehmen. Die von uns nicht direkt abgedeckten Unternehmen bilden wir für unsere Kunden mit ETFs (börsengehandelten Fonds – Exchange Traded Funds) oder Anlagefonds ab. Unsere Spezialisten selektionieren aus diesem Titeluniversum die Unternehmen und stellen ein breit diversifiziertes Portfolio zusammen. Dieses wird laufend an die veränderten Marktbedingungen angepasst. Mit einem klar strukturierten Titelselektionsprozess kann das titelspezifische Risiko deutlich reduziert werden.

Die Performance wird täglich kontrolliert und analysiert. Das Risiko an den verschiedenen Finanzmärkten wird ständig neu beurteilt. Die Unabhängigkeit des HBL Asset Management und der Hypothekarbank Lenzburg erlaubt es uns, auf Veränderungen schnell zu reagieren.

Wir informieren Sie quartalsweise über die Wertentwicklung Ihres Portfolios auf absoluter Basis und auch im Verhältnis zum Vergleichsindex (Benchmark). Ihr Kundenberater und auch das HBL Asset Management stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Die Portfolios werden von den Experten ständig überwacht. So werden zum Beispiel Limitenüberschreitungen täglich auf die Zielwerte ausgerichtet. Das HBL Asset Management stellt sicher, dass die Portfolios jederzeit korrekt aufgesetzt sind und die gewünschte Strategie des Kunden abbilden. Änderungen der taktischen Vermögensaufteilung sowie der Titelselektion werden zeitnah in den Portfolios implementiert

HBL Asset Management

Sie wollen mehr Informationen zum HBL Asset Management?

Dann besuchen Sie unsere Website www.hblasset.ch

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Bei Fragen steht Ihnen das Team HBL Asset Management jederzeit zur Verfügung.

062 885 15 15 oder Mail an: