Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

#hblasset – Nummer 28 / Juli 2021

1. Juli 2021

Anlageservice Juli 21

Kernaussagen

  • Der Weg aus der Corona-Krise: Die Schweiz profitiert von relativ günstiger Schuldensituation: Für Staaten und Firmen lautet das Motto in den kommenden Monaten, sich von den Corona-Schulden nicht erdrückt zu lassen. In der Schweiz sind die Voraussetzungen relativ günstig.
  • Trotz Inflationsdiskussionen bleiben Aktieninvestments im Fokus: Die Zinsen sind nicht weiter angestiegen, was für eine Entspannung an den Obligationenmärkten sorgte. Aktien könnten von guten Geschäftsabschlüssen profitieren.
  • Leistungsbilanz – oder: Die knifflige Situation mit den Auslandsinvestitionen: Wer wie die Schweiz bei der Leistungsbilanz Überschüsse erzielt, muss das Ersparte im Ausland investieren. Das kann auf den Devisenmärkten für Bewegung sorgen.
  • Lage auf Schweizer Arbeitsmarkt spitzt sich zu – offene Stellen auf Rekordhoch: Nach den bangen Monaten während der Corona-Krise sind Arbeitnehmer wieder gefragt: Der Arbeitsmarkt in der Schweiz zeigt deutliche Spuren der wirtschaftlichen Erholung.
  • Wieso Anleger die Erholung in der Tourismusbranche kritisch betrachten sollten: Zwar blickt der Schweizer Tourismussektor zuversichtlich in die Feriensaison. Das Coronavirus ist aber nicht die einzige Herausforderung, die die Branche zu meistern hat.
  • Halbjahresbilanz an der Börse – Anlegerinnen und Anleger können sich freuen: Die kräftige Erholung der Wirtschaft nach der Corona-Krise befeuert weltweit die Aktienkurse. Die Halbjahresbilanz fällt überaus erfreulich aus.

#hblasset – Ausgabe als PDF

Artikel teilen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie den Anlageservice in Zukunft per Mail.