Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Hypothekarbank Lenzburg AG nimmt am US-Programm teil

Der Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg AG hat nach sorgfältiger Analyse der Daten im Sinne der Rechtssicherheit beschlossen, die Bank an dem von der Schweiz mit den USA ausgehandelten Programm zur Beilegung des Steuerstreits in der Kategorie 2 anzumelden. Dieser Beschluss schliesst den nachträglichen Wechsel in die Kategorie 3 nicht aus.

17. Dezember 2013

Zu diesem Entscheid beigetragen hat insbesondere die an alle Schweizer Banken gerichtete Aufforderung der eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), dass verantwortungsbewusste Banken am Programm teilnehmen sowie sich für diese Kategorie entscheiden sollten, sofern nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Steuerkonformität von einzelnen US-Kunden nicht gegeben ist. Die Bank betreut eine geringe Anzahl US-Personen mit fast ausschliesslich Schweizer Bezug. Dies sind zumeist vor vielen Jahren in die USA ausgewanderte Schweizer oder hier lebende Kunden mit US-Bezug im Sinne des US-Steuerprogramms. Die Hypothekarbank Lenzburg AG ist eine stark regional verankerte Bank mit einer auf das Retailgeschäft ausgerichteten Geschäftspolitik. Es wurden nie systematisch US-Kunden akquiriert und US-Kunden standen auch nie im geschäftspolitischen Fokus der Hypothekarbank Lenzburg AG.


Die Hypothekarbank Lenzburg AG nimmt dennoch am US-Programm teil, um eine zielgerichtete und somit nachhaltige Bereinigung zu erreichen und damit für Aktionäre, Kunden und andere Geschäftspartner der Bank eine grösstmögliche Rechtssicherheit zu gewährleisten.


Der Verwaltungsrat geht von einem Jahresendresultat 2013 im Rahmen des Vorjahres aus. Er sieht vor, eine unveränderte Dividende von CHF 110 brutto pro Aktie vorzuschlagen. Die Bank plant die Publikation des Resultats für das Geschäftsjahr 2013 am 17. Januar 2014.

Fakten zur Hypothekarbank Lenzburg AG:

  • Seit 1868 im Herzen des Kantons Aargau
  • Selbstständige, börsenkotierte Aktiengesellschaft
  • Mitarbeitende (Vollzeitstellen) 215, Lernende 16
  • Bilanzsumme (Stand 30.06.2013) CHF 4'368 Mio.
  • Jahresgewinn 2012: CHF  21.2 Mio.
  • Aktienkapital: CHF 21.6 Mio., eingeteilt in 72'000 Aktien zu CHF 300.- Nennwert, gehandelt an der Schweizer Börse (SIX) unter HBLN
  • Gewinnverwendung 2012: Dividendenausschüttung CHF 110.- pro Aktie

Weitere Informationen:

Marianne Wildi

Vorsitzende der Geschäftsleitung
Hypothekarbank Lenzburg AG

Bahnhofstrasse 2

5600 Lenzburg


Telefon: +41 62 885 14 49

Telefax: +41 62 885 15 95

E-Mail: marianne.wildi@hbl.ch

Medienmitteilung als PDF

Artikel teilen