Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Medienmitteilung

Open Banking: Hypothekarbank Lenzburg ist Partnerbank von Savedo

Savedo heisst die neue Open-Banking-Plattform für Festgeldanlagen. Die Hypothekarbank Lenzburg AG operiert dabei als Transaktionsbank und stellt auch eigene Anlageprodukte zur Verfügung.

30. November 2018

Auf der neuen Plattform Savedo finden Privatanleger ein digitales Angebot für Festgeldanlagen mit attraktiven Zinsen. Betreiber der Plattform ist das globale Fintech-Unternehmen Deposit Solutions.

Die Transaktionsbank von Savedo ist die Hypothekarbank Lenzburg AG. Finstar®, das Kernbankensystem der Hypothekarbank Lenzburg, dient als Abwicklungsplattform. Die Kontoeröffnung erfolgt digital, die Kunden können sich in einer Postfiliale identifizieren.

Für Privatanleger, die sich auf Savedo anmelden, eröffnet die Hypothekarbank Lenzburg ein Konto, über das die Transaktionen für Savedo-Produkte abgewickelt werden. Für den Kauf und Verkauf der Anlageprodukte bündelt die Hypothekarbank Lenzburg die Gelder der einzelnen Kunden auf einem Transitkonto und überweist die gebündelte Summe von dort aus im Namen der Kunden auf ein Konto der jeweiligen Produktbank respektive Herausgeberin des Anlageprodukts.

Zudem bietet die Hypothekarbank Lenzburg auf Savedo selbst Produkte an: Je eine Festgeldanlage mit vierjähriger und siebenjähriger Laufzeit.

«Da wir technisch gesehen bereits kompatibel mit dem europäischen Open-Banking-Standard sind, wie er von der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 gefordert wird, konnten wir die Plattform von Deposit Solutions relativ einfach in unser System integrieren und auf die schweizerischen Zahlungssysteme anpassen. Das digitale Ökosystem um unsere offene Finstar®-Plattform ist damit um ein wertvolles Mitglied mit viel Erfahrung im Fintech-Bereich reicher geworden», sagt Marianne Wildi, CEO der Hypothekarbank Lenzburg.

«Dank unserer Open-Banking-Innovation wird der Schweizer Einlagenmarkt endlich wiederbelebt und eine Alternative für den Schweizer Privatanleger geschaffen. Wir freuen uns, mit der Hypothekarbank Lenzburg eine Partnerbank mit grossartiger digitaler Expertise gewonnen zu haben», sagt Thomas von Hohenhau, Chief Client Officer und Managing Director von Deposit Solutions Schweiz.

Kontakt

Marianne Wildi
CEO Hypothekarbank Lenzburg AG
Telefon: +41 62 885 14 49
E-Mail: marianne.wildi@hbl.ch

Thomas von Hohenhau
Chief Client Officer und Managing Director Schweiz Deposit Solutions
Telefon: +41 43 508 14 55
E-Mail: thomas.hohenhau@deposit-solutions.com

Über die Hypothekarbank Lenzburg AG und Finstar®

Die Hypothekarbank Lenzburg AG ist eine börsenkotierte Schweizer Universalbank. Rund 260 Mitarbeiter aus 11 Nationen bieten sämtliche Services im Bankgeschäft an. Gegründet wurde die Bank 1868 als Hypothekar- und Leihkasse Lenzburg. Heute betreibt das Geldinstitut 13 Geschäftsstellen im Kanton Aargau und ist damit stark in der Region verankert. Neben dem traditionellen Geschäft setzt die Bank in jüngster Zeit auch stärker auf die Digitalisierung der Tätigkeiten und wird so auch für Kunden und Kundinnen ausserhalb der Region zu einer attraktiven Finanzpartnerin. Das Kernbankensystem Finstar® ist eine Eigenentwicklung der Hypothekarbank Lenzburg, die auch an Drittbanken und andere Unternehmen vertrieben wird. Im November 2017 wurde die Hypothekarbank Lenzburg für ihr Open-Banking-Projekt zusammen mit dem Münchner Software-Unternehmen NDGIT mit dem «Euro-Finance-Tech-Award 2017» ausgezeichnet.

 

Über Deposit Solutions und Savedo

Deposit Solutions ist ein weltweit anerkanntes Fintech-Unternehmen, das die erste Open-Banking-Plattform für Spareinlagen betreibt. Mit seiner Technologie hat das Unternehmen eine neue Infrastruktur für den weltweit 50 Billionen US-Dollar grossen Einlagenmarkt entwickelt, von der Banken ebenso wie Anleger profitieren. Deposit Solutions hat bereits mehr als 80 Banken aus 16 Ländern an seine Plattform angeschlossen. Deposit Solutions betreibt mit Savedo einen proprietären Vertriebskanal, über den Festgeldangebote ausgewählter Partnerbanken in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und nun auch in der Schweiz direkt an Privatanleger vermarktet werden. Mit der Unterstützung der Hypothekarbank Lenzburg bietet Savedo Schweizer Privatanlegern über ein einziges Konto Festgelder von Drittbanken mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinssätzen an. 2011 von Dr. Tim Sievers gegründet, beschäftigt Deposit Solutions heute über 250 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.deposit-solutions.com.

Artikel teilen