Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Medienmitteilung

Änderung in der Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg AG

Sascha Hostettler scheidet aus der Geschäftsleitung aus. Die Leitung des Bereichs Marktleistungen übernimmt interimistisch Marianne Wildi.

30. Januar 2019

Sascha Hostettler, Leiter des Bereichs Marktleistungen und Mitglied der Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg AG hat sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen, und wird per Ende April 2019 aus der Bank ausscheiden.

Sascha Hostettler war in den letzten sechs Jahren für den Auf- und Ausbau des Anlagegeschäfts, die Verbreiterung der Finanzdienstleistungen sowie für das Kundensegment des Private Bankings und der Firmenkunden verantwortlich.

Der Unternehmensbereich Marktleistungen wird interimistisch von Marianne Wildi, der Vorsitzenden der Geschäftsleitung, übernommen. Die Suche nach einer neuen Bereichsleiterin oder einem -leiter läuft.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken Sascha Hostettler für sein grosses Engagement und wünschen ihm für die berufliche Zukunft viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Weitere Informationen

Marianne Wildi
CEO Hypothekarbank Lenzburg AG
Telefon: +41 62 885 14 49
E-Mail: marianne.wildi@hbl.ch

Über die Hypothekarbank Lenzburg AG und Finstar®:

Die Hypothekarbank Lenzburg AG ist eine börsenkotierte Schweizer Universalbank. Rund 260 Mitarbeiter aus 11 Nationen bieten sämtliche Services im Bankgeschäft an. Gegründet wurde die Bank 1868 als Hypothekar- und Leihkasse Lenzburg. Heute betreibt das Geldinstitut 13 Geschäftsstellen im Kanton Aargau und ist damit stark in der Region verankert. Neben dem traditionellen Geschäft setzt die Bank auch stärker auf die Digitalisierung der Tätigkeiten und wird so auch für Kunden und Kundinnen ausserhalb der Region zu einer attraktiven Finanzpartnerin. Das Kernbankensystem Finstar®, das auch an Drittbanken und andere Unternehmen vertrieben wird, ist eine Eigenentwicklung der Hypothekarbank Lenzburg. 2017 wurde Finstar® mit einer offenen Schnittstelleninfrastruktur ausgestattet und das System wird seither als Open-Banking-Plattform betrieben. Im November 2017 wurde die Hypothekarbank Lenzburg dafür zusammen mit dem Münchner Software-Unternehmen NDGIT mit dem «Euro-Finance-Tech-Award 2017» ausgezeichnet.

Artikel teilen