Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Kunst-Ausstellung am Hauptsitz der Hypi

Vom 1. Mai bis 25. Juli 2019 stellen Leah Hughes und Franz Arnold ihre Werke in der Hypothekarbank aus.

26. April 2019

In Bewegung Kubus.TIF

Leah Hughes Arnold, geboren in Kalifornien, aufgewachsen in Amerika und Europa, studierte Kunst in Washington. Es folgte eine Eurythmieausbildung in London. Seit 1996 ist sie freischaffende Künstlerin mit Malatelier in Rupperswil und hat seither diverse Ausstellungen gestaltet. Die Bilder entstehen durch Farbschichten, die in ihrer Vielzahl Farbräume bilden, welche Tiefen-, Frei- und Zwischenräume schaffen und die Betrachtenden zum Entdecken und Verweilen anregen. Schichten kann man mit Zeit gleichsetzen. Neue Schichten entstehen an neuen Tagen oder nach Wochen. Eigene Erlebnisse, Diskussionen und Inspirationen aus Gesprächen mit Künstlerfreunden, aber auch das Sichversenken in das Geschehen der Natur prägen alle diese Farbschichten, den letztendlichen Ausdruck. Schichten sind so Vergangenheit, sind Zeit im Raum.

Franz Arnold hat als berufliche Grundlagen das Gold- und Silberschmiedehandwerk und die Lehrerausbildung. In Schmiedekursen holte er sich weiteres Rüstzeug. Ende Juli 2018 hat er seine langjährige Tätigkeit als Werklehrer beendet, um sich in seinem Atelier vermehrt dem Kunstgestalten zu widmen. Seit 1997 hat er seine Werke an verschiedenen Ausstellungen präsentiert. «Die Wandelbarkeit und gleichzeitig Beständigkeit der Metalle ist das packende Moment für mich.» Grenzen existieren nur in Form von Raumdimensionen. Kleinstarbeit mit der Lupe – Kraftarbeit mit Luftund Handhammer – Formbarkeit durch Feuer – neues Leben – Leichtigkeit einhauchen – Trägheit in Bewegung bringen: Die Objekte sind Ausdruck der sich gegenseitig befruchtenden Auseinandersetzung zwischen dem Material und seinem Gestalter. Einige der gezeigten Objekte sind als Resultat der Zusammenarbeit mit Lukas Frei, Metallbauer, entstanden.

Artikel teilen