Logo - Hypothekarbank Lenzburg
    drucken Drucken    Seite empfehlenSeite empfehlen

E-Banking

Anmelden mit mIDentity

Aktuelle Information zu Hypi mIDentity:
Startet Ihr Hypi mIDentity USB-Stick unter Linux nicht? Lesen Sie bitte die Anleitung zur Aktualisierung Ihres USB-Sticks.

Um sich mit dem Hypi mIDentity USB-Stick im E-Banking anzumelden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Startvorgang


Microsoft Windows:

  • Stecken Sie den USB-Stick in eine freie USB-Schnittstelle Ihres Computers.

  • Warten Sie einen Moment. Bei den meisten PC-Konfigurationen startet der USB-Stick nun automatisch (das Logo der Hypothekarbank Lenzburg AG erscheint) oder es öffnet sich folgendes Fenster, wo Sie auf «HBL_mIDentity_Win.exe ausführen» klicken können:



  • Falls der Autostart nicht funktioniert, klicken Sie via Startmenü oder Windows Explorer auf «Computer» bzw. auf «Dieser PC». Unter Windows 10 klicken Sie unten links auf die Startfläche und dann auf «Explorer»:



  • Der Hypi mIDentity USB-Stick sollte jetzt sichtbar sein. Unter Windows Vista und Windows 7:



    Unter Windows 8/8.1 und Windows 10:



  • Doppelklicken Sie auf das CD-Laufwerk «HBL_mIDentity». Sollte das Logo der Hypothekarbank Lenzburg AG noch nicht erscheinen, starten Sie die Datei «HBL_mIDentity_Win.exe»:

  • Fahren Sie nun bei Schritt 2 (Vorgehen nach Startvorgang) weiter unten fort.

Mac OS X:

  • Stecken Sie den USB-Stick in eine freie USB-Schnittstelle Ihres Computers.

  • Öffnen Sie nun das CD-Symbol «HBL_mIDentity», welches auf der Arbeitsfläche erscheint. Starten Sie anschliessend die Datei «Start_mIDentity_Mac.app»:



  • Fahren Sie nun bei Schritt 2 (Vorgehen nach Startvorgang) weiter unten fort.

Linux:

  • Damit der Hypi mIDentity USB-Stick unter Linux startet, müssen Sie eine einmalige Systemkonfiguration vornehmen. Klicken Sie hier und folgen Sie den Anweisungen. Stellen Sie bitte ausserdem sicher, dass sich die neueste Softwareversion auf Ihrem USB-Stick befindet.

  • Nachdem Sie die Konfiguration abgeschlossen haben, können Sie den Datei-Browser öffnen und auf das CD-Laufwerk «HBL_mIDentity» klicken. Starten Sie anschliessend die Datei «HBL_mIDentity_Linux»:



  • Fahren Sie nun bei Schritt 2 (Vorgehen nach Startvorgang) weiter unten fort.

2. Vorgehen nach Startvorgang (alle Betriebssysteme)


  • Unter Umständen erscheint zuerst eine Aufforderung zur Aktualisierung der Hypi mIDentity Software. Sie können auf «Aktualisieren» klicken.

  • Beim ersten Start werden Sie dazu aufgefordert, Ihre PIN zu entsperren. Geben Sie dazu Ihren PUK ein, welchen Sie vor einigen Tagen per Post erhalten haben (Hypi mIDentity-PUK) und anschliessend eine neue, mindestens 6-stellige PIN. Diese PIN kann aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen. Sie wird benötigt, um sich anschliessend im E-Banking anzumelden.

  • Warten Sie nun bitte, bis das Anmeldefenster erscheint. Dies kann je nach Computer-Konfiguration einen Moment dauern. Während dieser Zeit wird der abgesicherte Firefox-Browser gestartet.

  • Klicken Sie auf «Start E-Banking» und geben Sie Ihre zuvor erstellte PIN ein, um sich anzumelden.





  • Melden Sie sich nach Ihrer E-Banking-Sitzung ab, in dem Sie den Menupunkt «Abmelden» anklicken. Schliessen Sie das Fenster oben rechts (X) und entfernen Sie anschliessend den Hypi mIDentity USB-Stick.

    Hinweis: Es ist nicht notwendig, dass Sie den USB-Stick ordnungsgemäss auswerfen wie z.B. bei einem USB-Speicherstick. Es gehen keine Daten verloren.

© Hypothekarbank Lenzburg AG - Alle Rechte vorbehalten. NewsHilfeKontaktSOS-HotlineSitemapAGBNutzungsbedingungen
Die auf dieser Webseite angebotenen Produkte und Dienstleistungen, Informationen und/oder Unterlagen sind für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz bestimmt. Einschränkungen gelten insbesondere auch für Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und für Personen, die in den USA steuerpflichtig sind.