Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Kids der Hypi-Fussballschule dürfen trotz Corona kicken

Der FC Lenzburg kann weiterhin Fussballtraining für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre anbieten. Die Fördergelder der Hypothekarbank Lenzburg ermöglichen einen Trainingsbetrieb auf hohem Niveau.

17. November 2020

FC Lenzburg 1200x630.png

Spieler der Jahrgänge 2012 bis 2015 von der Hypi-Fussballschule. «Der FC Lenzburg würde ohne die Unterstützung der Hypothekarbank Lenzburg als Hauptsponsor nicht auf diesem Niveau agieren können.» (Bild ZVG)

Kids der Hypi-Fussballschule kicken trotz Corona

Viele Kinder sind auf Grund der Corona-Pandemie stark in ihren Freizeitbeschäftigungen eingeschränkt. Der lokale Fussballverein FC Lenzburg, Sponsoring-Partner der Hypothekarbank Lenzburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den jüngsten Mitgliedern des Vereins trotz Corona wöchentliche Trainingsmöglichkeiten anzubieten. Co-Präsident Ueli Bruder erarbeitete im Oktober und November 2020 zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern des FC Lenzburg ein Schutzkonzept, das den Fussballspielern unter 16 Jahren die Möglichkeit bietet, trotz der Pandemie ihrer Leidenschaft nachzukommen.

Hypi-Fussballschule

Einen grossen Anteil der Jugendabteilung des FC Lenzburg stellen die Mitglieder der Hypi-Fussballschule dar. Junge Fussballerinnen und Fussballer der Jahrgänge 2012 bis 2015 treffen sich zwei Mal in der Woche, um zu trainieren. Die Hypi-Fussballschule wurde bereits in den frühen 80er-Jahren von dem damaligen Vereinspräsidenten Viktor Koller ins Leben gerufen. Die erfolgreiche Sponsoring-Beziehung hält bis heute an. Bruder sagt: «Der FC Lenzburg würde ohne die Unterstützung der Hypothekarbank Lenzburg als Hauptsponsorin nicht auf diesem Niveau agieren können.»

Das Ziel des Vereins ist es zum einen, Mädchen und Buben der Umgebung kurze Anreisewege und eine gute Infrastruktur zu bieten und damit viel Spass am Sport vermitteln. Zum anderen will der Verein später interne Talente in die 1. Mannschaft des Vereins aufnehmen oder ihnen sogar den Sprung in ein Nationalligateam ermöglichen. Dank der Hypothekarbank Lenzburg sei es möglich innerhalb des Vereins zwischen Breitensport und Leistungssport zu differenzieren, so Bruder. Die finanzielle Unterstützung erlaube dem Verein qualifizierte Trainer einzustellen, die zur sportlichen aber auch menschlichen Entwicklung der Spielerinnen und Spieler beitragen.

Ein engagierter Lehrbetrieb

Der Hypothekarbank Lenzburg ist es wichtig, im eigenen Unternehmen einen jungen Altersdurchschnitt beizubehalten, um frischen Wind und moderne Ideen in die Unternehmensführung zu bringen. Als engagierter Lehrbetrieb ermöglicht die Bank jährlich neuen Lernenden die Arbeitswelt einer regionalen Universalbank kennenzulernen. Die Lernenden werden in den Bereichen KV und IT-Applikationsentwicklung ausgebildet. Ab 2021 wird das Ausbildungsangebot mit den Bereich Mediamatik erweitert. Derzeit sind insgesamt 14 Lernende bei der Hypothekarbank Lenzburg beschäftigt. Der nächste Infonachmittag im Bereich KV (Branche Bank) findet für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse am 17. Februar 2021 von 14 bis 17 Uhr am Hauptsitz der Hypothekarbank Lenzburg statt. Weitere Informationen und Termine unter www.hbl.ch/lehrstelle.

Die Hypothekarbank Lenzburg möchte sich nicht nur auf dem Fussballplatz für die Jugendförderung einsetzen, sondern auch in der Bankenwelt. Aus diesem Grund bietet die Bank verschiedene Workshops und Einführungskurse zu wichtigen Themenbereichen wie etwa dem Umgang mit Geld oder der Handhabung des E-Bankings an (mehr Informationen zu diesen Workshops sind auf der Website der Hypothekarbank Lenzburg zu finden).

Jugendkonto

Mit Deinem Jugendkonto profitierst Du gleich mehrfach: Gratis V PAY-Karte, spesenfreie Kontoführung, kostenloses E-Banking und weitere Vorteile!

Artikel teilen

Jugendkonto

Du zahlst für Dein Jugendkonto keine Gebühren. Wir verrechnen keine Kontoführungsgebühren, und alle Dienstleistungen, wie Karten, Zahlungsverkehr und Postzustellung, sind für Dich kostenlos.