Willkommen bei der Hypothekarbank Lenzburg - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

Arbeiten im Zeichen von Empowerment und New Work

Das Anstellungsreglement der «Hypi» Lenzburg wurde einer Verjüngungskur unterzogen. Agilität, Selbstverantwortung und eine positive Teamkultur sind prägend für das neue Arbeitsmodell.

7. März 2022

New Work Empowerment Guido Fritschi 2100X1400px

Die neue Strategie INSPIRE | INNOVATE | NAVIGATE zielt bewusst auch darauf ab, die Hypothekarbank Lenzburg AG als zeitgemässen und attraktiven Arbeitgeber für die Mitarbeitenden zu positionieren, mit Arbeitsbedingungen, die mit den vielfältigen Lebenssituationen der gegenwärtigen Gesellschaft in Einklang zu bringen sind.

So wurde etwa das Homeoffice mit dem ersten Aufflammen der Corona-Pandemie zunächst als temporäre Massnahme eingeführt. Zusammen mit weiteren Änderungen haben wir im Rahmen einer Anpassung des Anstellungsreglements im vergangenen Jahr unser Arbeitsmodell nun aber grundsätzlich neu aufgestellt. Die Möglichkeit des Homeoffice ist darin fest verankert – vorausgesetzt, die Funktion der Mitarbeitenden erlaubt dies.

Arbeitsplatz wird neu definiert

Ganz allgemein sind wir im Zuge der letzten Anpassungen vom Prinzip eines fixen Arbeitsplatzes mit fest installierten Arbeitsmitteln wie Telefon und Computer übergegangen zum Modell eines mobilen Arbeitsplatzes. Dabei haben wir uns am Konzept von New Work orientiert, wie es sich für ein Unternehmen im globalisierten und digitalen Zeitalter aufdrängt. Das Arbeiten bei der Hypothekarbank Lenzburg AG ist theoretisch von überall her möglich. Entsprechend gehören zur Grundausrüstung aller Mitarbeitenden ein Laptop mit Headset und der Anschluss an ein Computer- und Telefonsystem, auf die auch über mobile Geräte zugegriffen werden kann.

Fixe Arbeitsplätze gibt es nur noch dort, wo es organisationsrechtlich nicht anders geht. Arbeitsplatz wird bei uns unabhängig vom Arbeitsort verstanden. Vom Prinzip her ist das Arbeiten von zuhause, von einem Coworking-Space oder sonstwo ausserhalb der Bankräumlichkeiten eine Option. Im Vordergrund steht, wie die Arbeit verrichtet wird und nicht, wo das geschieht.

Hohes Mass an Agilität gefordert

Unsere auf technologische Innovation ausgerichtete Geschäftsstrategie erfordert ein hohes Mass an Agilität von den Mitarbeitenden. Das soll sich auch in der Arbeitsphilosophie spiegeln. Flexibilität, ein agiler Mindset und offenes Denken sind zentrale Währungseinheiten in unserem Erfolgsrezept.

Mitarbeitende sollen sich autonom und selbstbestimmt im Dienst des Unternehmens weiterentwickeln. Empowerment am Arbeitsplatz heisst das im Fachjargon und kann mit Ermächtigung und Übertragung von Verantwortung übersetzt werden. Wir fördern Empowerment mit flachen Hierarchien, der Partizipation an Entscheidungen, der Öffnung von Gestaltungsräumen, einer positiven, anerkennenden Teamkultur mit Selbstevaluation und der Möglichkeit ständiger Weiterentwicklung.

Und mit klaren Strukturen: Wer bei uns arbeitet, wird mittels transparenter Kriterien in die Funktionslevels Junior, Professional, Senior oder Expert eingestuft. Die Levels sind massgebend für die Festlegung der Lohnstruktur, der Personalentwicklung und für Beförderungen. Wir fördern Talente und bieten Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Männer, die sich an der Erziehung der Kinder beteiligen, sind bei uns genauso willkommen wie Frauen, die voll auf Karriere setzen. Der Frauenanteil beträgt bei uns 45 Prozent, weibliche Mitarbeitende sind bis in den obersten Führungsgremien vertreten.

Artikel teilen