Willkommen bei der - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

News

Hypothekarbank Lenzburg wird Mitglied der Capital Markets Technology Association

Die Hypothekarbank Lenzburg ist neu Mitglied der Schweizer Branchenvereinigung Capital Markets Technology Association (CMTA) und setzt sich damit für die Schaffung gemeinsamer Standards im Blockchain-Geschäft ein.

18. September 2020

Die Hypothekarbank Lenzburg ist mit dem Kernbankensystem Finstar der Branchenvereinigung Capital Markets Association (CMTA) beigetreten. Die 2018 gegründete Vereinigung will zusammen mit Vertretern aus dem Banken-, Technologie- und Rechtssektor neue Standards für die Ausgabe, den Vertrieb und den Handel von Wertschriften-Tokens auf Basis der Distributed-Ledger-Technologie schaffen.

Mit Finstar entwickelt und vertreibt die Hypothekarbank Lenzburg eine Plattform, die Wertschriften-Tokens unter Verwendung von Distributed-Ledger- oder Blockchain-Technologien verwahren kann. Die entsprechenden Software-Module wurden in einem «Trockenlauf» von der CMTA erfolgreich getestet, wie die Hypothekarbank Lenzburg im vergangenen August bekanntgegeben hat.

Die CMTA wurde von der Rechtskanzlei Lenz & Staehelin, der Onlinebank Swissquote und dem Bankensoftwarehersteller Temenos mit Unterstützung der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) gegründet. Heute besteht die Vereinigung aus rund 30 führenden Akteuren aus dem Finanz-, Technologie- und Rechtssektor der Schweiz.

Mehr dazu unter: www.cmta.ch.

Artikel teilen