Willkommen bei der Hypothekarbank Lenzburg - Hypothekarbank Lenzburg AG Suchen Hypi E-Banking

News

Savedo.ch stellt den Betrieb ein

Die Schweizer Plattform für Festgeldanlagen Savedo.ch wird eingestellt, nachdem sich die deutsche Betreiberfirma Deposit Solutions mit dem deutschen Fintech-Unternehmen Raisin zusammengeschlossen hat. Auf die Open-Banking-Strategie der Hypothekarbank Lenzburg hat die Schliessung keinen Einfluss.

20. Oktober 2021

Savedo.ch ist eine Online-Plattform für Festgeldanlagen für Privatanleger, welche vom deutschen Fintech-Unternehmen Deposit Solutions betrieben wird. Die Hypothekarbank Lenzburg operiert seit 2018 als Transaktionsbank und stellte auf der Online-Plattform auch eigene Anlageprodukte zur Verfügung (Medienmitteilung vom 30. November 2018).

Im Juni 2021 hat sich die Betreiberfirma von savedo.ch, die Deposit Solutions GmbH, mit der Raisin GmbH zur Raisin DS GmbH zusammengeschlossen. Das Ziel des fusionierten Unternehmens ist es, eine einzige paneuropäische Plattform für Einlagenprodukte aufzubauen.

Aufgrund der Fusion und der neuen strategischen Ausrichtung des zusammengeschlossenen Unternehmens wird savedo.ch am 1. Dezember 2021 eingestellt. Die betroffenen Savedo-Kundinnen und Kunden wurden über den Sachverhalt und die nächsten Schritte von der Betreiberfirma respektive ihrer Nachfolgeorganisation bereits informiert. Die Kundinnen und Kunden erhalten die Anlagen inklusive voller Zinsen ausgezahlt. Das Konto-Login auf savedo.ch funktioniert noch bis Ende 2021. Bis dahin können die Kundinnen und Kunden von savedo.ch ihre Anlagen wie bisher verwalten.

Open-Banking-Strategie geht weiter

Savedo.ch war eine eigens für den Schweizer Markt von Deposit Sulutions entwickelte Lösung für Endkunden und wurde nicht in weiteren Ländern betrieben. Hingegen ist die Raisin GmbH schon seit Jahren in anderen europäischen Märkten erfolgreich aktiv und bietet unter anderem über raisin.com, weltsparen.at und weltsparen.de Marktplätze für Kunden aus ganz Europa an.

«Das Fintech-Geschäft ist ein dynamischer Markt mit den dazu gehörenden Konsolidierungstendenzen. Marken kommen und verschwinden wieder. Nichtsdestotrotz bedauern wir den Entscheid, savedo.ch einzustellen, und bedanken uns bei Deposit Solutions für das uns entgegengebrachte Vertrauen als Schweizer Bankpartnerin. Als Hypothekarbank Lenzburg führen wir unsere eigene Open-Banking-Strategie mit zahlreichen anderen Fintech-Unternehmen weiter und freuen uns auf viele neue spannende Partnerschaften», sagt Marianne Wildi, CEO der Hypothekarbank Lenzburg.

Artikel teilen