Suchen Login E-Banking

Strategie 2022–2026

Die neue Strategie der Hypothekarbank Lenzburg AG trägt den Namen «INSPIRE | INNOVATE | NAVIGATE» und schreibt das hybride Geschäftsmodell fort. Sie setzt aber auch neue Akzente wie etwa in der Customer Experience, im Data Driven Business sowie in der Operational Excellence.

17. Februar 2022

CT18807

Im vergangenen Jahr hat die Hypothekarbank Lenzburg AG eine neue Strategie definiert. Das Motto lautet: INSPIRE | INNOVATE | NAVIGATE. Als Bank wollen wir unsere Kundinnen und Kunden begeistern (INSPIRE). Als Technologiepartnerin wollen wir Innovationen im Finanzsektor weiter vorantreiben (INNOVATE). Und als Unternehmen, das zugleich eine Bank und eine Software-Entwicklerin ist, wollen wir als Navigationspunkt dienen und der Entwicklung einen Schritt voraus sein (NAVIGATE).

Die Strategie gilt für die Jahre 2022–2026 und wird im Geschäftsjahr 2022 bei der Bank und ihren Mitarbeitenden eingeführt. Sie schreibt die Neuerungen fort, welche die ausgelaufene Radiant-Strategie 2017–2021 eingeführt hatte. Damals eingeläutet wurde ein Kulturwandel, der auf die Umstellung von einem klassischen Geldinstitut mit regionaler Verankerung hin zu einer digitalisierten Finanzdienstleisterin mit überregionaler Bedeutung und einem hybriden Geschäftsmodell ausgerichtet ist.

Akzente werden neu gesetzt

Die hybride Ausrichtung, welche die herkömmliche Banktätigkeit mit digitalen Elementen ergänzt, bleibt in der facettenreichen Ausgestaltung bei der Hypothekarbank Lenzburg AG auch mit der neuen Strategie bestehen. Doch die Akzente werden neu gesetzt: Ins Zentrum der operativen Tätigkeiten rücken die Customer Experience, die Operational Excellence und das Data Driven Business.

Die Kundenerfahrung oder Customer Experience ist heute nicht mehr nur ausschliesslich von der persönlichen Kundenbeziehungen geprägt, sondern auch von einer Vielzahl digitaler Tools, die sowohl für die Erfahrungen in der persönlichen Beratung als auch beim selbstständigen Erledigen von Bankgeschäften über E-Banking oder Mobile Banking relevant sind.

Die Hypothekarbank Lenzburg AG hat in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Partnerunternehmen und -institutionen ein eigenständiges Ökosystem aufgebaut. Auch in Zukunft sollen ganzheitliche Lösungen durch die gezielte Integration von Lösungen von Drittanbietern geschaffen werden. Wir wollen nicht alles selbst entwickeln. Modulares Denken, wie wir es im Geschäft mit unserer Kernbankensoftware Finstar schon seit vielen Jahren praktizieren, soll uns dabei als Leitlinie dienen. Der Kunde, die Kundin soll sich ihr Bankpaket individuell zusammensetzen können, wie es passt.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird zu einer Grösse, an der wir uns in der betrieblichen Führung wie auch im Angebot orientieren. So haben wir auch im vergangenen Geschäftsjahr unsere CO2-Emissionen über den Kauf von Klimazertifikaten neutralisiert. Zudem stellen wir neu Parkplätze mit Aufladestationen für Elektroautos für Kundinnen und Kunden kostenlos zur Verfügung. Und die im Sommer 2021 lancierte Produktlinie HBL Impact setzt auf Investments, bei deren Selektion strenge Kriterien zur Anwendung kommen, die sowohl Umweltaspekte, Soziales als auch eine gute Unternehmensführung (sog. ESG-Modell) berücksichtigen.

Identifikationsangebot für alle

Kompetenz, Freude an der Arbeit, Agilität und Operational Excellence sind weitere Orientierungspunkte für unser Schaffen. Wir wollen uns von alten Denkstrukturen lösen und offenen und dynamischen Prinzipien folgen, die keine Nullfehlertoleranz kennen, sondern Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Klima schaffen, in dem die unternehmerische Initiative jedes Einzelnen gefördert wird. Unsere Mitarbeitenden sollen sich mit unserem Unternehmen und unserem Schaffen identifizieren können.

Die Operational Excellence zielt darauf hin bei der Beratung und Verarbeitung friktionslose Systeme zu kreieren, die durchgehend vernetzt sind und mit «End-to-End»-Prozessen reibungslos funktionieren. Die Technologie ist Mittel zum Zweck, soll in der Beratung unterstützend im Hintergrund wirken. So wie wir es mit der interaktiven Beratungsplattform Lusee (siehe dazu auch den Abschnitt über das neue Geschäftsstellenkonzept) oder den neuartigen Algorithmen, die mittels maschinellen Lernens verdächtige Geldtransaktionsmuster entdecken und melden, bereits praktizieren. Oder mit der Finstar Financing Suite, über die unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater schon während des Beratungsgesprächs Kundendaten erfassen und ins Finstar-System einspeisen können.

Einen neuen Geschmackstupfer verabreichen wir der Gesamtstrategie mit der Betonung des Data Driven Business. Mit dem wachsenden Finstar-Ökosystem verfügen wir über immer mehr Daten, die wir für unsere künftige Angebots-, Kontroll- und Audittätigkeiten nutzen wollen. Dazu soll die systematische Datenverarbeitung in der Qualität, Quantität und Nutzungshäufigkeit auf- respektive ausgebaut werden.

Strategie Video

Zum Geschäftsbericht

Dies ist ein Artikel welcher im Geschäftsbericht 2021 publiziert wurde.

Artikel teilen