Suchen E-Banking als App auf dem Smartphone E-Banking

Suche

    • Alle
    • Private
    • Firmen
    • Über uns

    211 Treffer für Ihre Suche «E-Banking»

    Hypi Lenzburg feiert Wiedereröffnung in Wildegg

    Mit unserer Internetseite, dem Online und Mobile Banking sowie dem integrierten Messenger-Dienst bieten wir unseren Kundinnen und Kunden bereits heute eine digitale Filiale, die täglich 24 Stunden geöffnet ist. Damit entsprechen wir dem weiteren Kundenbedürfnis nach Autonomie und Unabhängigkeit.

    Aktualisierung der Bedingungen

    Ohne Kleingedrucktes geht es leider auch bei uns nicht. Ab dem 1. Januar 2024 gelten neue Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), bei denen einige Aktualisierungen vorgenommen wurden. Ausserdem wurden folgende rechtliche Dokumente angepasst: Bedingungen für die Benützung der Zahlkarte, Bedingungen für die Benützung des E-Bankings via Internet, Zusatzerklärung zur Nutzung von

    Die Hypothekarbank Lenzburg AG setzt bei HBL Impact auf Klimaschutzprojekte der Schweiz und Europa

    Die Bank ist aktiv im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking, KMU-Geschäft und Krypto-Banking. Im Banking-as-a-Service-Geschäft stellt sie Drittanbietern von Finanzdienstleistungen und anderen Unternehmen Bank-Services zur Verfügung, wobei der Vertrieb diesbezüglicher Angebote unter der Marke HBL Solutions erfolgt. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die Hypothekarbank

    HBL Solutions: Die Hypothekarbank Lenzburg AG lanciert neue Marke für den Bereich Banking-as-a-Service

    HBL Solutions ist die Banking-as-a-Service-Einheit der Hypothekarbank Lenzburg AG. Sie wurde 2023 mit eigener Marke eingetragen und ist aus dem Unternehmensbereich Services hervorgegangen. Das Management von HBL Solutions hat seit 2017 zahlreiche innovative Open-Banking-Projekte in der Schweiz realisiert. HBL Solutions ist spezialisiert auf die Integration von klassischen Banking-Angeboten in die

    13 Tipps gegen Cyberangriffe

    So können Sie sich schützen und die E-Banking-Sicherheit erhöhen.

    Embedded Finance: Unternehmen werden jetzt auch Banken

    Ein anderes Bespiel wäre ein Retailunternehmen, das seinen Kundinnen und Kunden eine Bezahlkarte mit eigenem Logo und den dazugehörigen Bankkonti anbieten will. Das Onboarding-Tool kann der Retailer einfach ins Kunden-Front-End integrieren. Die Bank stellt sicher, dass bei der Eröffnung der Konti die erforderlichen regulatorischen und rechtlichen Auflagen erfüllt werden. Die Kundinnen und Kunden

    Hypothekarbank Lenzburg nimmt an Pilotbetrieb der Schweizerischen Nationalbank mit digitalem Franken teil

    Die Bank ist aktiv im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking, KMU-Geschäft und Krypto-Banking. Im Banking-as-a-Service-Geschäft stellt sie Drittanbietern von Finanzdienstleistungen und anderen Unternehmen Bank-Services zur Verfügung, wobei der Vertrieb diesbezüglicher Angebote künftig unter der Marke HBL Solutions erfolgen wird. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die

    «Im Krypto-Banking wollen wir eine aktive Rolle spielen»

    «Der Private Key ist wie der Zugangscode zum Private Banking. Wenn man ihn verliert, läuft man Gefahr, dass die Token verschwinden oder gestohlen werden», sagt Stüssi und freut sich über die Lösung, die er nun dank der Kooperation mit der Hypothekarbank Lenzburg seinen Investorinnen und Investoren offerieren kann. 
    Auch für die Hypothekarbank Lenzburg ist die Kooperation mit RealUnit Schweiz ein

    Hypothekarbank Lenzburg AG lanciert Angebot für digitale Assets und Krypto-Banking

    Die Bank ist aktiv im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking, KMU-Geschäft und Krypto-Banking. Im Banking-as-a-Service-Geschäft stellt sie Drittanbietern von Finanzdienstleistungen und anderen Unternehmen Bank-Services zur Verfügung, wobei der Vertrieb diesbezüglicher Angebote künftig unter der Marke HBL Solutions erfolgen wird. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die

    Coop geht mit der Hypothekarbank Lenzburg AG Partnerschaft ein

    Die Bank ist aktiv im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking und KMU-Geschäft. Im Banking-as-a-Service-Geschäft stellt sie Drittanbietern von Finanzdienstleistungen und anderen Unternehmen Bank-Services zur Verfügung, wobei der Vertrieb diesbezüglicher Angebote künftig unter der Marke HBL Solutions erfolgen wird. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die Hypothekarbank Lenzburg

    Zürcher Fintech-Startup Evorest setzt auf Banking-Services der Hypothekarbank Lenzburg AG

    Bankpartnerin für die Kontoeröffnung, Depotführung und die Wertschriftentransaktionen und -verwaltung beim neuen Evorest-Angebot ist die Hypothekarbank Lenzburg mit ihrer Open-Banking-Plattform Finstar. Die Bank und Evorest haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, derzufolge das neue Angebot bis Ende Jahr entwickelt und lanciert werden soll.
    Mehr unter: www.evorest.ch

    Achtung: Betrügerische E-Mails im Namen der Hypothekarbank Lenzburg im Umlauf

    In dieser Nachricht wird der Empfängerin oder dem Empfänger damit vorgegaukelt, die betrügerische Nutzung von Bankkonten im Internet zu bekämpfen und die FinSign App wieder aktvieren zu müssen. Auf der verlinkten Phishing-Seite werden Kunden zur Herausgabe von E-Banking-Zugangsdaten (Vertrags-Nr. und Passwort) aufgefordert. So gelangen Betrüger in den Besitz Ihrer persönlichen Daten.
    Klicken Sie

    Hypothekarbank Lenzburg AG gründet Finstar AG und legt Basis für mehr Wachstum im Kernbankensoftware-Geschäft

    Die Hypothekarbank Lenzburg AG startet die nächste Phase der strategischen Transformation ihres Geschäftsmodells. In diesem Zusammenhang hat der Verwaltungsrat der Bank beschlossen, den Informatikbereich Finstar in eine eigenständige Aktiengesellschaft zu überführen. Geschäftsführer der Finstar AG wird Daniel Monras, der jetzige Leiter des Informatikbereichs der Hypothekarbank Lenzburg. Marianne

    Die Hypothekarbank Lenzburg AG startet die nächste Phase der strategischen Transformation ihres Geschäftsmodells

    Die Hypothekarbank Lenzburg stärkt die bereits etablierten und erfolgreichen Bereiche Banking-as-a-Service und Embedded Finance weiter. Um die Digitalisierungsstrategie erfolgreich weiterzuentwickeln, sind Anpassungen in der Geschäftsleitung erforderlich. Gleichzeitig gründet sie die Finstar AG, dies schafft grösseren strategischen Handlungsspielraum und bildet die Basis für zusätzliches Wachstum,

    Hypothekarbank Lenzburg AG wird Handelsteilnehmerin bei der Schweizer Börse BX Swiss und Partnerin von «neon invest»

    Die Bank ist aktiv im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking und KMU-Geschäft. Im Banking-as-a-Service-Geschäft stellt sie Drittanbietern von Finanzdienstleistungen Bank-Services zur Verfügung. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die Hypothekarbank Lenzburg zudem professionelle Vermögensverwaltung an. Das eigene Kernbankensystem Finstar wurde 2017 mit einer offenen